Die Digitalisierung der Produktion, auch Industrie 4.0 genannt, bietet ein enormes Potential für die oberfränkische Wirtschaft. Viele Unternehmen haben bereits cyber-physische Systeme in ihr Produktionsumfeld integriert und ihre Strategie hin zur Digitalisierung ausgerichtet. Mit einem Workshop in der Anwenderfabrik 4.0 des Lehrstuhls Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth möchten wir Ihnen zwei Teilprojekte des Projektes Oberfranken 4.0 demonstrieren. Dieser Workshop findet am 28.11.18 ab 17 Uhr statt.

Agenda:
17:00 – 17:10 Begrüßung und aktuelles aus dem Projekt Oberfranken 4.0
17:10 – 17:25 Industrie 4.0 – Schlüsseltechnologien, Kernkonzepte und Anwendungsbeispiele
17:25 – 17:35 Vorstellung des Teilprojekts „Assistenzsystem in der Produktionssteuerung“
17:35 – 18:00 Vorstellung des Teilprojekts „Adaptive Qualitätssicherung in der kundenindividuellen Produktion“
18:00 – 18:30 Vorstellung der Demonstratoren für die beiden Teilprojekte in der Anwenderfabrik 4.0
ab 18:30 Get-together

Es handelt sich um eine kostenfreie Veranstaltung im Rahmen des Projektes Oberfranken 4.0.
Wir bitten um Anmeldung (inkl. Anzahl der Teilnehmer) bis zum 23.11.18.